Datenschutz

EINLEITUNG UND BEGRIFFE

1. EINLEITUNG

Mit dem Betrieb unseres Single-Sign-On-Dienstes MEINSTPAULI (im Folgenden „MEINSTPAULI“ genannt) verarbeiten wir personenbezogene Daten. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen – insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) – verarbeitet. Mit unseren Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie informieren, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

2. BEGRIFFE

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG-neu stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:



2.1 Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person wird z.B. über die Angabe ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen.



2.2 Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.



VERANTWORTLICHER UND DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

3. VERANTWORTLICHER

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Unternehmen: FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG
Gesetzlicher Vertreter: FC St. Pauli Verwaltungs GmbH (Komplementärin), diese vertreten durch den Geschäftsführer Andeas Rettig.
Anschrift: Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg
Telefon: 040 - 31 78 74 0
E-Mail: info@fcstpauli.com


4. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Wir haben für unser Unternehmen einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter:
Unternehmen: HABEWI GmbH & Co. KG
Gesetzlicher Vertreter: Komplementärin HABEWI Beteiligungs GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Arne Platzbecker
Anschrift: Palmaille 96, 22767 Hamburg
Telefon: 040/ 18189800
Fax: 040/ 181898099
E-Mail: datenschutz@habewi.de



VERARBEITUNGSRAHMEN

5. VERARBEITUNGSRAHMEN: MEINSTPAULI

Im Rahmen unseres Dienstes MEINSTPAULI verarbeiten wir die nachfolgend unter Ziffer 6-8 im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen. Wir verarbeiten nur Daten von Ihnen, die Sie aktiv auf unserer Webseite angeben (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen) oder die Sie bei der Nutzung unseres Angebotes automatisch zur Verfügung stellen.

Ihre Daten werden ausschließlich von uns verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben. Sofern wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Hilfe externer Dienstleister bedienen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung, bei der wir als Auftraggeber unseren Auftragnehmern gegenüber weisungsbefugt sind. Zum Betrieb von MEINSTPAULI setzen wir für das Hosting, sowie zur Wartung, Pflege und Weiterentwicklung externe Dienstleister ein. Sollten bei einzelnen, der in Ziffern 6-8 aufgeführten Verarbeitungen weitere externe Dienstleister zum Einsatz kommen, werden sie dort benannt. Wir hosten MEINSTPAULI bei Amazon Web Services AWS (Amazon Web Services, Inc., aws.amazon.com ) in einem Rechenzentrum in Frankfurt a.M. Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet im Übrigen grundsätzlich nicht statt und ist auch nicht geplant. Über Ausnahmen von diesem Grundsatz werden wir in den nachfolgend dargestellten Verarbeitungen informieren.



DIE VERARBEITUNGEN IM EINZELNEN

6. MEINSTPAULI

6.1 Beschreibung der Verarbeitung

Die FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG betreibt das Angebot MEINSTPAULI. Bei MEINSTPAULI handelt es sich um einen sogenannten Single-Sign-On-Dienst. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich nur einmal für MEINSTPAULI registrieren müssen und sich dann mit Ihrem MEINSTPAULI-Konto auf allein teilnehmenden Online-Angeboten der FC St. Pauli Welt anmelden können, ohne dass es einer weiteren Eingabe Ihre persönlichen Daten bedarf.

Mit Ihrem MEINSTPAULI-Konto können Sie die Vereinswebseite www.fcstpauli.com, FC St. Pauli.TV www.fcstpauli.tv, der FC St. Pauli Shop www.fcsp-shop.com, der FC St. Pauli Ticketshop https://www.eventimsports.de/ols/fcstpauli/de, die FCSP-Official-VIP-Webseite https://fcsp.official-vip.com verknüpfen, sowie unsere Email- und WhatsApp-Newsletter abonnieren und verwalten. Sie behalten dabei stets die volle Kontrolle über Ihre Daten.

Denn MEINSTPAULI beinhaltet ein persönliches MEINSTPAULI-Konto, in dem Sie Ihre Daten selbständig verwalten, Ihre Präferenzen hinterlegen und zudem sehen können, mit welchen Webseiten und Diensten Ihr MEINSTPAULI-Konto gekoppelt ist.

Sie können MEINSTPAULI nur nutzen, wenn Sie sich aktiv für diesen Dienst registriert haben. Eine Registrierung ist unter www.fcstpauli.com/fcsp-id/ aber auch im Rahmen der Anmeldung bei einem der teilnehmenden Online-Angebote des FC St. Pauli möglich. Zur Durchführung und Verifizierung der Registrierung setzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren ein. Eine Registrierung erfolgt in mehreren Schritten. Zur Registrierung müssen Sie zunächst ein Onlineformular ausfüllen und an die FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG absenden. Hierfür bedarf es lediglich der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und eines frei gewählten Passwortes. Sie erhalten nach der Absendung des Registrierungsformulars an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse dann eine E-Mail von der FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG. Mit dieser E-Mail bitten wir Sie um die Bestätigung, dass Sie sich tatsächlich für den Dienst MEINSTPAULI registriert haben. Eine Bestätigung erfolgt über das Anklicken eines, in der E-Mail befindlichen Bestätigungslinks. Erst nach einer erfolgreichen Bestätigung wird Ihr MEINSTPAULI-Konto freigeschaltet. Im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens speichern wir sowohl bei der Anmeldung, als auch bei der Bestätigung Datum, Uhrzeit und Ihre IP-Adressen.

Auf Ihrem MEINSTPAULI-Konto haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, auf freiwilliger Basis weitere Angaben zu machen und zu hinterlegen. Dazu gehört neben der Ergänzung Ihrer Stammdaten (Vorname, Name, Anschrift, etc.), z.B. die Angabe Ihres Geburtsdatums.

Ein bestehendes MEINSTPAULI-Konto können Sie zum Login bzw. im Rahmen des Abschlusses von Verträgen auf sämtlichen angeschlossenen Online-Angeboten des FC St. Pauli nutzen. Alternativ ist es Ihnen jedoch möglich, sich ohne MEINSTPAULI auf jeder Webseite eigenständig zu registrieren. Zur Verknüpfung von MEINSTPAULI mit einer angeschlossenen Webseite und zur Übermittlung Ihrer Daten an das jeweilige Unternehmen des FC St. Pauli, bedarf es einer separaten Einwilligung, die Sie im Rahmen des ersten Logins mit MEINSTPAULI auf einer der angeschlossenen Webseiten abgeben können. In diesem Zuge führen wir die Datenkategorien im Einzelnen auf, die wir nach Ihrer Einwilligung an die ausgewählte Webseite übermitteln. Erst nach Erteilung Ihrer Einwilligung werden diese Daten an die jeweilige Webseite bzw. das jeweilige Unternehmen des FC St. Pauli übergeben.



6.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um Ihnen die Single-Sign-On-Funktion auf den teilnehmenden Online-Angeboten der FC St. Pauli Welt anbieten und Ihnen eine bequeme, zentrale Verwaltung Ihrer Daten, Präferenzen und Berechtigungen ermöglichen zu können. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Registrierung dient dem Schutz vor dem Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten.



6.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse zur Registrierung und Unterhaltung des Dienstes MEINSTPAULI ist zum Abschluss und zur Erfüllung des kostenlosen Nutzungsvertrages bzgl. MEINSTPAULI erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung können wir unsere vertraglich geschuldeten Leistungen nicht erbringen. Die Hinterlegung aller weiterem Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Nutzung von MEINSTPAULI im Rahmen der teilnehmenden Online-Angebote der FC St. Pauli Welt erfolgt ebenfalls auf Grundlage separater Einwilligungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sämtliche Einwilligungen sind freiwillig. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit, IP-Adresse bei der Registrierung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 6.2 benannten Zweck.



6.4 Speicherdauer, Widerruf von Einwilligungen

Die Daten im Zusammenhang mit Ihrem MEINSTPAULI-Konto werden von uns mit Beendigung Ihres Nutzungsvertrages automatisch gelöscht. Den Nutzungsvertrag können Sie selbständig beenden, indem Sie uns auch per E-Mail an meinstpauli@fcsp.myfan.co, per Post an FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG oder per Fax an 040/ 31787429 mitteilen, dass Sie kein Nutzer der MEINSTPAULI mehr sein wollen. Wir werden Ihr MEINSTPAULI-Konto dann unverzüglich löschen.

Erteilte Einwilligung im Rahmen von MEINSTPAULI können Sie jederzeit widerrufen. Ihre Einwilligung zur Verknüpfung von MEINSTPAULI mit einer angeschlossenen Webseite und die Übermittlung Ihrer Daten an das jeweilige Unternehmen des FC St. Pauli ist durch eine einfache Erklärung (per E-Mail an info@fcstpauli.com, per Post an FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG oder per Fax an 040/ 31787429) widerrufbar. Bei einem entsprechenden Widerruf wird die Verknüpfung Ihres MEINSTPAULI-Kontos mit einem angeschlossenen Online-Angebot des FC St. Pauli beendet und Ihre Daten bei dem jeweiligen Unternehmen gelöscht. Alternativ können Sie auf den angeschlossenen Webseiten in Ihrer Account Einstellung ihr jeweiliges Nutzerkonto selbständig löschen.

Sofern Sie auf einer angeschlossenen Webseite einen Vertrag abgeschlossen haben, so weisen wir Sie darauf hin, dass der jeweilige Diensteanbieter dieser angeschlossenen Webseite aufgrund von handels- und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet ist, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten – unabhängig von einem Widerruf Ihrer Einwilligung – für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nimmt das Unternehmen des FC St. Pauli nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert aufbewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht.



6.5 Empfänger, Übermittlung in Drittstaaten

Zur Verwaltung der MEINSTPAULI-Konten verwenden wir die Dienste der Marketing-Plattform Hubspot. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Bei Hubspot handelt es sich um ein Angebot der Hubspot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA. Hubspot verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.



7. FAN-UMFRAGEN

7.1 Beschreibung der Verarbeitung

Im Rahmen Ihres MEINSTPAULI-Konto veranstalten wir Umfragen. Wir wollen zu unterschiedlichen Themen die Meinungen, Wünsche und Vorlieben der Fans des FC St. Pauli erfahren. Aus diesem Grund werden zum einen sporadisch Umfrageformulare zu unterschiedlichen Themen in Ihrem MEINSTPAULI-Konto angezeigt. Zum anderen fragen wir im Rahmen einer dauerhaften Umfrage nach der Angabe Ihres Lieblingsspielers des FC St. Pauli. Sie können an einer solchen Umfrage teilnehmen, müssen dies aber selbstverständlich nicht. Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen und dann auf „Senden“ bzw. „Speichern drücken, werden Ihre Antworten an uns übermittelt. Mit der Teilnahme an einer Umfrage willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Antworten durch uns ein. Gegebenenfalls können Sie im Rahmen einer Umfrage eine weitere Einwilligung erteilen, dass Ihre Antworten durch uns genutzt werden dürfen, um Sie über die Ergebnisse der Umfrage und/oder über passende Angebote aus der FC St. Pauli Welt per WhatsApp oder E-Mail zu informieren.



7.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um Fans enger einzubinden und ein Feedback einholen zu können. Dies fördert einen offenen Austausch und hilft uns unter anderem, unsere Angebote auszubauen, zu erweitern oder zu verbessern. Eine Nutzung der Antworten zur Zusendung von Informationen und Werbung erfolgt, um Fans ziel- und interessengerechter ansprechen zu können.



7.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Umfrage (d.h. Ihre Antworten) erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern wir Ihre Antworten dazu nutzen, um Sie über die Ergebnisse der Umfrage und/oder über passende Angebote aus der FC St. Pauli Welt per WhatsApp oder E-Mail zu informieren, erfolgt dies ebenfalls auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.



7.4 Speicherdauer, Widerruf von Einwilligungen

Die von Ihnen erteilten Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen durch eine einfache Erklärung (per E-Mail an info@fcstpauli.com, per Post an FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG oder per Fax an 040/ 31787429) widerrufbar.



8. COOKIES

8.1 Beschreibung der Verarbeitung

Der Dienst MEINSTPAULI verwendet im Rahmen Ihres Profils Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen, die die Wiedererkennung eines Endgerätes und ggf. bestimmte Funktionen einer Webseite ermöglichen. Zumeist setzen wir lediglich so genannte „Session-Cookies“ ein. Diese werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihre Internetsitzung beenden und den Browser schließen. Andere Cookies bleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Auf unserer Webseite nutzen wir die folgenden Cookies:

Cookie-Name: _ga. Zweck/Funktion: Google Analytics Unterscheidung von Besuchern, Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 2 Jahre, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: _gat. Zweck/Funktion: Google Analytics Drosselung der Anforderungsraten, Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 1 Minute, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: _gid. Zweck/Funktion: Google Analytics Unterscheidung von Benutzern, Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 24 Stunden, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: Auth. Zweck/Funktion: Account Authentifizierung, Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 1 Stunde, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: HubSpot Zweck/Funktion: Chat-Funktion
Cookie-Name: Bugsnag. Zweck/Funktion: Fehlerberichterstattung
Cookie-Name: __hstc. Zweck/Funktion: Hubspot Unterscheidung von Besuchern Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 13 Monate, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: hubspotutk. Zweck/Funktion: Hubspot Unterscheidung von Besuchern beim Einsenden von Formularen Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 13 Monate, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: __hssc. Zweck/Funktion: Hubspot Unterscheidung von Sitzungen Speicherdauer: Dieses Cookie läuft 30 Minuten, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: __hssrc. Zweck/Funktion: Hubspot Unterscheidung von Besuchern Speicherdauer: Dieses Cookie läuft nach Sitzungsende, nachdem es abgelegt wurde, ab.
Cookie-Name: messagesUtk. Zweck/Funktion: Hubspot Unterscheidung von Besuchern über das Messages-Tool Speicherdauer: Dieses Cookie läuft nach 13 Monaten, nachdem es abgelegt wurde, ab.




8.2 Zweck

Wir setzen Cookies ein, MEINSTPAULI nutzerfreundlicher zu gestalten und die in Ziffer 7.1 beschrieben Funktionen anzubieten.



8.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 7.2 benannten Zweck. Sofern es sich bei den Cookies um ein Tracking des Nutzers zu Analyse- und Statistikzwecken oder zur Anzeige von Werbung handelt, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese entweder im Rahmen eines sogenannten Cookie-Banners beim Besuch unserer Webseite oder im Rahmen des Dienstes MEINSTPAULI oder über die Unterseite fcsp.myfan.co/p?page=cookies erteilen bzw. anpassen.

8.4 Speicherdauer, Widerruf von Einwilligungen

Cookies werden automatisch mit dem Ende einer Sitzung bzw. mit Ablauf der angegebenen Speicherdauer gelöscht. Da Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden. Darüber hinaus können Sie erteilte Einwilligungen zur Cookie Nutzung jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft in den Präferenzen des Dienstes MEINSTPAULI oder über die Unterseite fcsp.myfan.co/p?page=cookies widerrufen.



9. GOOGLE ANALYTICS

9.1 Beschreibung der Verarbeitung

Im Rahmen Ihres MEINSTPAULI-Profils verwenden wir „Google Analytics“, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“ genannt). Google Analytics setzt Cookies ein (siehe Ziffer 9), die eine Analyse Ihrer Nutzung unseres Angebotes ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics jedoch ausschließlich mit einer IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google Analytics erstellten Statistiken erfassen insbesondere wie viele Nutzer unsere Website besuchen, aus welchem Land bzw. Ort der Zugriff erfolgt, welche Unterseiten aufgerufen werden und über welche Links oder Suchbegriffe Besucher auf unsere Webseite gelangen. Die Nutzerbedingungen von Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. Eine Übersicht zum Datenschutz bei Google Analytics ist unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html abrufbar. Die Datenschutzerklärung von Google lässt sich unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy einsehen.



9.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Nutzung unserer Webseite auswerten zu können. Die dadurch gewonnenen Informationen dienen der Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Online-Auftritts.



9.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 8.2 benannten Zweck.



9.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 7 erläutert. Sie können der Datenverarbeitung durch Google Analytics jederzeit widersprechen, indem Sie das von Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, auf den nachfolgenden Link zu klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite unterbindet: Google Analytics deaktivieren. Die mit Google Analytics verarbeiteten und gespeicherten Analysedaten werden von uns nach 14 Monaten automatisch gelöscht.



9.5 Empfänger, Übermittlung in Drittstaaten

Google Analytics ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung als Dienstleister tätig. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.



9.6 Speicherdauer

Cookies werden automatisch mit dem Ende einer Sitzung bzw. mit Ablauf der angegebenen Speicherdauer gelöscht. Da Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.



10. HubSpot

10.1 Beschreibung der Verarbeitung

Auf unserer Website nutzen wir für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem: E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc.), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare. Im Hinblick auf die einzelnen Funktionen von Hubspot verweisen wir auf die in den Datenschutzbestimmungen erläuterten Verarbeitungen.



10.2 Zweck

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unseren Verein und seine Angebote zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen für sie interessant sind. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen.



10.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung richtet sich nach der jeweiligen eingesetzten Funktion von Hubspot. Soweit Hubspot für uns die Versendung von E-Mails vornimmt und soweit wir statistische Webseiten-Auswertung über Hubspot abwickeln, basiert die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist freiwillig. Soweit Hubspot-Dienste im Rahmen des Vertragsschlusses bzw. der Vertragserfüllung zwischen uns und Kunden oder Mitgliedern erforderlich sind, besteht die Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Für die Nutzung der Dienste von Hubspot ist im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) die Rechtsgrundlage. Unser berechtigtes Interesse an dem Einsatz dieses Dienstes stellt die Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen und die Verbesserung unserer Service-Qualität auf der Webseite Dar.



10.4 Speicherdauer

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Die Speicherdauer und über die Widerrufsmöglichkeit einer Einwilligung, sowie den Widerspruch gegen eine Verarbeitung haben wir in den einzelnen Verarbeitungen hingewiesen.



10.5. Empfänger Ihrer Daten, Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung in Drittstaaten

Hubspot ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung tätig. Durch die Verwendung von Hubspot werden personenbezogenen Daten an HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland übermittelt. Hubspot verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und zwar gegebenenfalls durch das Konzernunternehmen Hubspot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA., das sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen hat. Hubspot Inc. unterliegt zudem dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework. Mehr Informationen zum Datenschutz bei Hubspot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy



11. LIVE-CHAT VIA HUBSPOT

11.1 Beschreibung der Verarbeitung

Zur schnelleren Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens haben wir auf unserer Webseite eine Live-Chat-Funktion mit unserem Kundensupport integriert. Wir verwenden dafür den Customer-Relationship-Dienst „Hubspot“, der von der HubSpot, Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141 USA betrieben wird (nachfolgend „Hubspot“ genannt). Hubspot bietet uns die Möglichkeit mit Nutzern per Live-Chat zu kommunizieren. Sie können die Chatfunktion nutzen, indem Sie das runde Chat-Icon am rechten unteren Bildschirmrand anklicken und uns eine Nachricht zusenden. Wir werden dann die Chat-Kommunikation mit Ihnen aufnehmen. Durch die Nutzung der Chat-Funktion werden die nachfolgend aufgeführten Daten erhoben und auf den Servern von Hubspot gespeichert: Inhalt der gesendeten und empfangenen Chat-Nachrichten und Kontextinformationen (z.B. Seite, auf der der Chat verwendet wurde). Zu diesem Zweck kommen Cookies zum Einsatz, die durch Hubspot auf Ihrem Endgerät ablegt werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Ziffer 8. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Hubspot finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des Dienstleisters unter https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.



11.2 Zweck

Mit der Bereitstellung des Live-Chats wollen wir Ihnen eine bequeme und schnelle Möglichkeit anbieten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die mit und in dem Live-Chat übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.



11.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 11.2 benannten Zweck.



11.4 Speicherdauer

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 8 erläutert. Die Chat-Nachrichten und erhobenen Kontextinformationen werden von uns automatisch 6 Monate nach Beendigung eines Chats gelöscht.



11.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Hubspot ist für uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung als Dienstleister tätig. Hubspot verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.



12. BUGSNAG

12.1 Beschreibung der Verarbeitung

Unsere Webseite MEINSTPAULI verwendet den Dienst Bugsnag, der von der Bugsnag Inc. 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA („Bugsnag“) betrieben wird. Diesen haben wir über ein sogenanntes Java-Script auf unserer Webseite eingebunden. Bugsnag ermöglicht es uns, Fehler der Webseite, die zu einer Störung oder einem Absturz geführt haben, schnell zu ermitteln und dadurch unser Angebot zu verbessern. Tritt ein Fehler auf, werden zur Auswertung des Fehlers die aufrufende IP-Adresse (in anonymisierter Form), Daten zu deinen Einstellungen sowie Einzelheiten zu der Seite unserer Webseite auf der der Fehler aufgetreten ist und die dort eingebauten Daten an Bugsnag übermittelt. Zu diesem Zweck kommen Cookies zum Einsatz, die durch Hubspot auf Ihrem Endgerät ablegt werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in Ziffer 8. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Bugsnag finden Sie in der Datenschutzerklärung des Dienstleisters unter https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/.



12.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um Fehler erfassen und auswerten zu können. Die dadurch gewonnenen Informationen dienen der Wartung und Verbesserung unserer App.



12.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 12.2 benannten Zweck.



12.4 Speicherdauer und Widerspruchsrecht

Die Speicherdauer, sowie Ihre Kontroll- und Einstellungsmöglichkeiten bei Cookies haben wir in Ziffer 8 erläutert. Um die Ausführung von Java-Script Code von Bugsnag zu verhindern, können Sie in Ihrem Browser einen sogenannten Java-Script-Blocker als Addon installieren (z. B. https://noscript.net/ oder https://www.ghostery.com/).



12.5 Empfänger, Übermittlung in Drittstaaten

Bugsnag verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.



13. VEREINS-NEWSLETTER (DER FC ST. PAULI VERMARKTUNGS GMBH & CO. KG)

13.1 Beschreibung der Verarbeitung

Die FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG versendet in unregelmäßigen Abständen einen Vereins-Newsletter mit Informationen, Neuigkeiten und Angeboten des FC St. Pauli v. 1910 e.V. und seiner Abteilungen. Dies beinhaltet auch Informationen und Angebote über Eintrittskarten des FC St. Pauli v. 1910 e.V., sowie über FC-St.-Pauli-Fanartikel der FC St. Pauli Merchandising GmbH & Co. KG. Unseren Vereins-Newsletter erhalten Sie nur, wenn Sie sich aktiv in unseren Verteiler eintragen. Sie können ihn mit dem Ausfüllen und Absenden eines Newsletter-Anmeldeformulars auf unserer Webseite https://www.fcstpauli.com abonnieren. Für die Newsletter-Anmeldung ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben (wie z.B. Ihr Vorname und Nachname) sind freiwillig und dienen allein der Personalisierung der E-Mails. Zur Durchführung und Verifizierungen von Newsletter-Anmeldungen setzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren ein. Eine Anmeldung erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst tragen Sie sich auf unserer Webseite in den Newsletter ein. Sie erhalten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse dann eine E-Mail von uns. Mit dieser E-Mail bitten wir Sie um die Bestätigung, dass Sie sich tatsächlich in den Newsletter eingetragen haben und dessen Zusendung wünschen. Eine Bestätigung erfolgt über das Anklicken eines, in der E-Mail befindlichen Bestätigungslinks. Erst nach einer erfolgreichen Bestätigung werden wir Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufnehmen und Ihnen zukünftig E-Mails zusenden. Im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens speichern wir sowohl bei der Anmeldung, als auch bei der Bestätigung Datum, Uhrzeit und Ihre IP-Adressen.



13.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die Newsletter-Funktion anbieten und Abonnenten Newsletter-E-Mails zusenden zu können. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung dient der Dokumentation von erteilten Einwilligung und dem Schutz vor der missbräuchlichen Eintragung von E-Mail-Adressen.



13.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt bei unserem Abonnenten-Newsletter auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligungserklärung können Sie auf unserer Website jederzeit unter https://www.fcstpauli.com/millerntor-live/newsletter/ abrufen. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit und IP-Adressen bei der Newsletter-Anmeldung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 10.2 benannten Zweck.



13.4 Speicherdauer, Widerruf der Einwilligung

Sollten Sie ihre Anmeldung zu unserem Newsletter nicht innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt der entsprechenden Anmeldungs-E-Mail bestätigen, werden Ihre Daten automatisch gelöscht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen für Die Dauer Ihres Newsletter-Abonnements. Sie können den Bezug unseres Newsletters jederzeit durch Widerruf ihrer Einwilligung beenden. Dafür genügt eine einfache Erklärung (per E-Mail an newsletter-verein@fcstpauli, per Post an FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG oder per Fax an +49 (0) 40 - 31 78 74 29). Eine Abbestellung des Newsletters ist zudem durch das Anklicken des Abbestelllinks in jeder Newsletter-E-Mail möglich. Mit dem Widerruf ihrer Einwilligung werden Ihnen keine Newsletter mehr zugesendet und ihre personenbezogenen Daten aus unserem aktiven Verteiler entfernt.



13.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Zur Verwaltung unseres Newsletter-Verteilers und zum Versand der E-Mails nutzen wir die Dienste des Newsletter-Providers Newsletter2Go. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Bei Newsletter2Go handelt es sich um ein Angebot der Newsletter2Go GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland.



14. WHATSAPP-NEWSLETTER (DER FC ST. PAULI VERMARKTUNGS GMBH & CO. KG)

14.1 Beschreibung der Verarbeitung

Die FC St. Pauli Vermarktungs GmbH & Co. KG versendet in unterschiedlichen Abständen einen WhatsApp-Newsletter mit Informationen, Neuigkeiten und Angeboten des FC St. Pauli v. 1910 e.V. und seiner Abteilungen. Dies beinhaltet je nach den, vom Abonnenten gewählten Präferenzen ggf. Informationen und Angebote über FC-St.-Pauli-Fanartikel der FC St. Pauli Merchandising GmbH & Co. KG. Im Rahmen des WhatsApp-Newsletters verarbeiten wir Ihre Telefonnummer, Name und Vorname, Messenger-ID, ggf. Ihr Profilbild, Angaben die Sie in Ihren WhatsApp-Nachrichten an uns tätigen und Ihre bei uns hinterlegten Präferenzen.

Für die Nutzung dieses Dienstes ist es erforderlich, dass Sie bereits über ein bestehendes Konto bei WhatsApp verfügen. Verantwortlicher Anbieter des Messenger-Dienstes WhatsApp ist die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA. WhatsApp ist für uns weder als Auftragsverarbeiter, noch in gemeinsamer Verantwortlichkeit tätig. Wir haben keine genaue Kenntnis und keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp. Weitere Informationen zum Datenschutz bei WhatsApp finden Sie in der Datenschutzerklärung des Messenger-Dienstes unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy.

Sie erhalten unseren WhatsApp-Newsletter bzw. Sie können über WhatsApp mit uns nur kommunizieren, wenn Sie sich vorher aktiv in unseren Verteiler eintragen. Zur Durchführung und Verifizierungen von Anmeldungen setzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren ein. Eine Anmeldung erfolgt in mehreren Schritten. Zunächst öffnen Sie die Anmeldeseite unter https://bit.ly/2NMfdCL. Dort erklären Sie Ihre Einwilligung in die direkte Kommunikation zwischen uns und Ihnen über WhatsApp. Sie werden dann in das WhatsApp-Programm auf Ihrem Endgerät weitergeleitet, wo sich ein Chat mit uns öffnet. Dort bitten wir Sie um die Bestätigung, dass Sie den Erhalt des FCSP-WhatsApp-Newsletter und die WhatsApp-Austausch mit uns wünschen. Eine Bestätigung erfolgt über das Senden einer Startnachricht an uns und die Speicherung unserer WhatsApp-Nummer in Ihren WhatsApp-Kontakten. Erst nach einer erfolgreichen Bestätigung sind Sie in unseren Verteiler aufgenommen. Im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens speichern wir sowohl bei der Einwilligungserklärung (Anmeldung), als auch bei der Bestätigung (Startnachricht) Datum, Uhrzeit und bei der Anmeldung Ihre IP-Adresse, bei der Startnachricht Ihre Telefonnummer. Die Frequenz der WhatsApp-Newsletter und dessen Themen können Sie selbst einstellen. Dafür schicken Sie an uns die Nachricht „Präferenzen“ und erhalten als Antwort den Link zu Ihrer Profilseite.



14.2 Zweck

Die Verarbeitung erfolgt, um die WhatsApp-Newsletter-Funktion anbieten und Abonnenten Nachrichten zusenden bzw. Anfragen über WhatsApp beantworten zu können. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit, IP-Adresse und Telefonnummer bei der WhatsApp-Newsletter-Eintragung dient der Dokumentation von erteilter Einwilligung und dem Schutz vor Missbrauch.



14.3 Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung erfolgt bei unserem WhatsApp-Newsletter auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligungserklärung können Sie jederzeit unter https://bit.ly/2NMfdCL abrufen. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Die Erhebung und Speicherung von Datum, Uhrzeit, IP-Adresse und Telefonnummer bei der Anmeldung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 12.2 benannten Zweck.



14.4 Speicherdauer, Widerruf der Einwilligung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihres WhatsApp-Newsletter-Abonnements. Sie können den Bezug unseres Newsletters jederzeit durch Widerruf ihrer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft beenden. Dafür genügt eine einfache Erklärung (insbesondere durch Sendung der Nachricht „STOP“). Mit dem Widerruf ihrer Einwilligung werden Ihnen von da an keine WhatsApp-Newsletter-Nachrichten mehr zugesendet und ihre personenbezogenen Daten aus unserem aktiven Verteiler entfernt. Um alle von Ihnen bei uns bzw. unserem technischen Dienstleister MessengerPeople (siehe Ziffer 12.5) gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.



14.5 Empfänger und Übermittlung in Drittstaaten

Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München eingesetzt. Dies erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung. Wir weisen darauf hin, dass der Messenger-Dienst WhatsApp personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden. Die Whatsapp Inc verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und haben sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen. Weitere Informationen zum EU-US-Privacy-Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.



Stand: Mai 2020